Berichte / Top Infos - 2010
28. und 29. August - Klostermarkt 2010 in Dalheim

Auch diesmal waren der Andrang und die Freude beim Klostermarkt in Dalheim groß…

Wir freuen uns auf den nächsten Markt im nun fast vollständig sanierten und sehr sehenswerten ehemaligen
Augustiner-Chorherrenstift Dalheim am 27. und 28. August 2011.


20. Juni 2010 - Ämterwechsel

Im Rahmen einer Feierstunde wurde unsere bisherige Oberin, Sr. M. Ancilla Ernstberger, verabschiedet. Ihre Nachfolgerin, Sr. M. Veronika Maaßen, hob in ihrer Ansprache Sr. Ancillas unermüdlichen Einsatz und ihre Sorge für Konvent und Schule hervor. Sr. Ancilla verstand es, die Gemeinschaft sowohl geistlich zu führen als auch ihr durch die Sanierung der Kirche und den Umbau des gesamten Klosters eine "neue" Wohnstatt zu geben. Die Weichen sind also auf die Zukunft hin gestellt.

Als Geschenk hatte Sr. Veronika eine Ikone von der kürzlich verstorbenen Sr. M. Agnes dabei, eine Abbildung der Heimsuchung Mariens. Sr. Ancilla erklärte uns ihre besondere Beziehung zu diesem Fest und dankte ihrerseits dem Konvent für alle Unterstützung während ihrer langen Amtszeit als Novizenmeisterin, Assistentin, Oberin und stellv. Schulleiterin - diese Aufgabe wird sie auch weiterhin ausüben.

Sr. M. Veronika Maaßen, Sr. M. Ancilla Ernstberger (von links)

 

 

Die Amtsübergabe in der Verwaltung fand bereits zum 1. Mai dieses Jahres statt: Sr. M. Raphaele Gerdiken verstand es über viele Jahre hinweg, dem Michaelskloster eine sehr zuverlässige Verwalterin zu sein. Nun übergab sie altersbedingt das Amt der Prokuratorin in jüngere Hände. Ihre Nachfolgerin, Sr. M. Laetitia Eberle, ist unter anderem Betriebswirtin und so gut gerüstet für die neue Aufgabe.

Sr. M. Raphaele Gerdiken (rechts im Bild)


7. Juni 2010 - Neue Ordensleitung im Michaelskloster

Im Michaelskloster hat nach Ablauf der dreijährigen Amtsperiode am 7. Juni 2010 die Wahl einer neuen Ordensleitung stattgefunden. Nachdem in den vergangenen neun Jahren Sr. M. Ancilla Ernstberger die Gemeinschaft der Augustiner Chorfrauen im Michaelskloster leitete, stand sie dieses Mal nicht für das Amt der Oberin oder der Assistentin zur Verfügung. Der Konvent sprach Sr. M. Veronika Maaßen als Oberin und Sr. M. Ulrike Brand als Assistentin durch ein demokratisches Wahlverfahren das Vertrauen aus. Unter Vorsitz von Weihbischof Matthias König erfolgten die Wahlgänge für das Amt der Oberin und der Assistentin. Außerdem wurden zwei Ratsfrauen gewählt: Sr. M. Gabriela Zmuda und Sr. M. Ancilla Ernstberger. Sie stehen in wichtigen Fragen beratend und entscheidend Sr. M. Veronika und Sr. M. Ulrike zur Seite. Sr. M. Veronika ist als langjährige Lehrerin am Gymnasium mit diesem Schulhalbjahr in den Vorruhestand getreten und Sr. M. Ancilla wird sich nun wieder ganz ihrem Dienst als Lehrerin und stellvertretende Schulleiterin in der Realschule St. Michael widmen.


6. Juni 2010

 
Nachruf

"Nimm mich an, mein Herr und Gott,
und ich werde leben.
In meiner Hoffnung wirst du, o Herr,
mich nie enttäuschen."
Aus der Ordensprofess

Gott, der Herr über Leben und Tod, nahm unsere liebe
 
Schwester Maria Agnes Viskorf
 
am 6. Juni 2010 auf in das Licht seiner Anschauung.

* 26. November 1923
+ 6. Juni 2010

Die in den vergangenen Jahren deutlich nachlassenden Kräfte unserer lieben Mutter Agnes reichten nicht aus, ihre letzte Erkrankung zu bewältigen. Sie durfte nun eingehen in die Freude des Herrn, dem sie mit ganzer Hingabe gedient hat und den zu loben sie nicht müde wurde. Als Oberin hat sie den Konvent über 17 Jahre vorbildlich und klug geführt. Das Wachsen des geistlichen Lebens war ihr größtes Herzensanliegen in ihrer Amtsführung.
 

Das Auferstehungsamt feierten wir am Freitag, den 11. Juni 2010, in der Michaelskirche.
Die Beerdigung fand auf dem Ostfriedhof statt.


16. April 2010 - Unsere neue Sekretärin der Realschule stellt sich vor

Mein Name ist Alexandra Beine. Seit dem 01.12.2009 arbeite ich im Sekretariat der Realschule St. Michael. Es macht mir sehr viel Spaß mit anderen Menschen zusammenzuarbeiten, besonders auch mit den Schülerinnen. Als Altschülerin habe ich mich schnell wieder in den Räumlichkeiten der Schule zurecht gefunden.
In meiner Freizeit beschäftige ich mich viel mit meinen 3 Kindern.
Ich lese gern, fahre Fahrrad und gehe schwimmen.

Wir freuen uns über die Verpflichtung von Frau Beine an unserer Realschule und wünschen ihr und uns ein gelingendes Miteinander.


10. Februar 2010 - Verabschiedung von Sr. M. Veronika aus dem Schuldienst

Mit einer Dankfeier hat sich unsere Sr. M. Veronika Maaßen aus ihrer aktiven Zeit im Schuldienst an unserem Gymnasium St. Michael verabschiedet. Der Dank ging von der gesamten Schulgemeinschaft an eine überaus geschätzte Kollegin aus und fand seinen Widerhall in der wie gewohnt sensiblen und tiefschürfenden Rede unserer Mitschwester. Selbst wenn das Unterrichten bis auf einen Religionskurs nun der Vergangenheit angehört, so wurde doch in allen Ansprachen der berechtigte Wunsch geäußert, Sr. Veronika möge mit ihrer liebenswürdigen Art, ihrem einfühlsamen Herzen, ihren Fähigkeiten als kluge Ratgeberin, ja mit allem, was sie an Charisma ausstrahlt und was in ihr lebt, dem Kollegium nahe bleiben. Gemäß dem Gedicht "Tunnel" von Hilde Domin, stehe über Sr. Veronikas so genannter Freistellungszeit "dies Wort: ‚Fürchte dich nicht' es blüht hinter uns her."

Sr. M. Ancilla Ernstberger

von links: Sr. M. Ancilla, Frau Wagenknecht (Erzb. Generalvikariat),
OStD Zingler (Schulleiter), Sr. M. Veronika

 

12. Januar 2010 - Verabschiedung von Frau Arendes / Frau Jöring - 25 Jahre St. Michael

In einer feierlichen Stunde im Gästerefektorium unseres Klosters verabschiedeten wir die Sekretärin unserer Realschule, Frau Veronika Arendes, in den Ruhestand. Frau Arendes war selbst bei uns Schülerin und schließlich während vieler Jahre eine vorbildliche Sekretärin. Sie bleibt uns als aktives Mitglied des Freundeskreises verbunden, indem sie an unserer Klosterpforte einen Dienst übernommen hat und gerade diese Stelle des Klosters mit ihrer Freundlichkeit und Umsicht bereichern wird.

Bild links: Sr. M. Ancilla, Schwester von Frau Arendes, Frau Oppenhoff, Frau Arendes, Sr. M. Theresia (von links)

Im selben Rahmen würdigten Sr. Ancilla, Frau Oppenhoff seitens der Schulleitung und die Lehrer der Realschule ihre Kollegin, Frau Jöring, die seit 25 Jahren unser Bildungs- und Erziehungsideal in menschlich und fachlich vorbildlicher Weise mit uns trägt. Wir danken Frau Jöring für ihren Dienst und für ihre Persönlichkeit, mit der sie uns und das Schulleben an St. Michael wesentlich mitgestaltet und bereichert.

Bild rechts: Frau Jöring, Frau Oppenhoff (von links)